sport+mode

Lex Laufexperten prüfen weitere Franchise-Standorte

  • 07.11.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Die Lex Laufexperten wollen mit ihren Franchise-Läden weiter wachsen. Man prüfe etwa die Städte Ulm, Braunschweig oder Lübeck, sagte Rainer Ziplinski, Geschäftsführer der Gruppe, bei der Eröffnungsfeier des Lex-Flagshipstores in Mainz.

„Wir werden in Zukunft anders agieren und aktiv nach weißen Flecken auf der Landkarte suchen“, betonte Ziplinski. Früher habe die Gruppe darauf gewartet, dass Händler an sie herantreten. Lange hätten die Lex Laufexperten nach einem Standort für ihren Flagshipstore gesucht, Mainz sei schlussendlich eine gute Wahl hierfür. Auch dieses Geschäft müsse allerdings rentabel sein „mindestens eine schwarze Null schreiben.“ Generell basiere der Ansatz der Gruppe darauf, dass ein Franchise-Nehmer in der örtlichen Laufszene verwurzelt sei. „Unser Konzept basiert auf Regionalität“, sagte der Geschäftsführer der Lex Laufexperten.

Im Mainzer Geschäft präsentiert die Spezialistengruppe auf 160 Quadratmetern unter anderem zwei integrierte Flächen von Adidas und Nike. Außerdem finden sich hier Marken wie Brooks, Falke, Gore Running Wear, Mizuno, On, Polar, New Balance oder Saucony.

Chef auf der Fläche ist der 36-jährige Stephan Schweiger, der die Räumlichkeiten bereits gut kennt. Er hatte bereits als Verkäufer beim Mainzer Laufladen gearbeitet, der sich vorher in der Göttelmannstraße 13 befand. Schweiger wird anfangs von zwei Aushilfen unterstützt.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter