sport+mode

Atomic stellt dem Handel neue Ski-Präsentationssysteme vor

  • 07.09.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Der österreichische Skihersteller Atomic hat ein neues System für den Verkauf von Ski und Skischuhen entwickelt, das dem Handel ab der kommenden Saison optimale Orientierung bieten soll: die 3x3-Segmentierung für Schuhe, eine zielgruppenspezifische Skiwand und eine einfache Erklärung zu den Rocker-Modellen.

Das 3x3-Konzept basiert auf den beiden Unterscheidungskriterien Fußbreite und Flex. Am Regal sind oben waagrecht die Kategorien schmal, mittel und breit angeschrieben. In der Senkrechten werden die Schuhe nach soft, mittel und hart angeordnet. Das übersichtliche System vereinfache das Verkaufsgespräch, das an Transparenz und dadurch Glaubwürdigkeit gewinne.

Drei Kategorien für Rocker

An der Atomic-eigenen Skiwand sind die sechs Elemente Race, All Mountain, Freeski, Backcountry, Women und Kids ausgewiesen. Unter diesen Kategorien werden die jeweiligen Ski angeordnet. Außerdem biete das Unternehmen in der kommenden Saison für jeden Kunden eine einfache Segmentierung der Rocker-Modelle, indem Atomic die drei Kategorien Piste (harter Schnee), All Mountain (Gelände und Piste, also weicher und harter Schnee) sowie Powder (Tiefschnee, weicher Schnee) unterscheidet.

Neben Ski und Skischuhen rückt Atomic Helme mit passenden Brillen, Protektoren und Skistöcke in den Fokus. Übersichtlichkeit und eine kundenfreundliche Darstellung stehen nach Unternehmensangaben auch in diesem Fall im Mittelpunkt. Händler erhalten dazu Aufsteller, auf denen die entsprechende Ausrüstung aller sechs Zielgruppen präsentiert werden kann.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter