sport+mode
Die Händler auf der Binsalm, die noch in Österreich im Karwendel liegt

Ortlieb fährt mit Händlern durch die Alpen

Ortlieb hat eine Radtour mit 17 Fahrradhändlern veranstaltet. Die Strecke führte auf 204 Kilometern von Österreich nach Italien durch die Zentralalpen – Höhenmeter garantiert.

Ortlieb-Handelsvertreter Hans-Jörg Huber, Huber Sportconsulting e.K, veranstaltete die „1. Bikehändler Transalp“ vom 21. bis 24. Juni. Die teilnehmenden Händler aus Süddeutschland bewältigten in den vier Tagen 7.799 Höhen- und 9.277 Tiefenmeter.

Unterstützt wurde die Tour von den Firmen Ortlieb, Principia Bikes, Bicycle Line (Bikewear) und WDX (Headwear). Los ging es am Sonntag bei Regen und Schneefall, perfekte Bedingungen für die Händler, die Ortlieb-Alpencross-Rucksäcke zu testen. Nach der ersten Etappe stand dann die Firma Ortlieb im Rahmen eines Workshops im Vordergrund.

Die nächsten beiden Tage führten die Teilnehmer bei frischen Temperaturen über Sterzing (der nördlichsten Stadt Italiens) zum Durnholzer See, rund 35 Kilometer nördlich von Bozen. Abends standen Workshops mit Principia Bikes und Bicycle Line auf dem Programm. Am letzten Tag kamen dann endlich die kurzen Trikots und Shorts der italienischen Bikebekleidungsmarke voll zur Geltung: 30 Grad waren es in Bozen, wo die Teilnehmer die Tour in der Eisdiele ausklingen ließen.

Verwandte Themen
Sportart 3, Shock Doctor, Mc David, Vertrieb, Boxen
Sportart 3 nennt neue Kooperationspartner weiter
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter