sport+mode

Sportfachhandel legt im Juni zu

  • 07.07.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Erfreuliche Nachrichten vom deutschen Sportfachhandel: Der zurückliegende Juni ist nach Auskunft von 89 Geschäften erfolgreich verlaufen. Im Schnitt konnten die Fachhändler einen Erlöszuwachs im Vergleich zum Vorjahresmonat in Höhe von 6,9 Prozent verbuchen.

Erfreuliche Nachrichten vom deutschen Sportfachhandel: Der zurückliegende Juni ist nach Auskunft von 89 Geschäften erfolgreich verlaufen. Im Schnitt konnten die Fachhändler einen Erlöszuwachs im Vergleich zum Vorjahresmonat in Höhe von 6,9 Prozent verbuchen.

Im Juni 2007 war hingegen nur ein vernachlässigbarer Zuwachs von 0,1 Prozent herausgesprungen. Auch der Verlauf der ersten sechs Monate 2008 stimmt optimistisch. Der deutsche Sportfachhandel kann sich in diesem Zeitraum über eine Umsatzsteigerung von 6,3 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2007 freuen. Die ersten sechs Monate 2007 brachten hingegen ein bitteres Minus von 2,5 Prozent. Regional verlief das Juni-Geschäft 2008 in den Postleitzahlregionen 7, 8 und 3 mit Zuwächsen von rund zehn Prozent besonders gut.

Verwandte Themen
Vaude Händlerevent Kitzbüheler Alpen
Vaude lädt Handel in Kitzbüheler Alpen ein weiter
Falke Vertriebschef Herbert Kenzelmann
Neuer Vertriebschef bei Falke weiter
Intersport Umsätze Februar
Intersport: Erlösrückgang im Februar trotz Wintersportplus weiter
Derbystar B2B Onlineshop
Derbystar stellt B2B-Onlineshop vor weiter
Bergzeit GmbH kauft Outdoor Broker GmbH
Bergzeit kauft Outdoor Broker weiter
Intersport Generalversammlung Aufsichtsrat Wiederwahl
Intersport hält Generalversammlung ab weiter