sport+mode

Ordentliches Plus im März

  • 07.04.2009
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(ds) Nach den Umsatz-Schnell-Informationen der Sport 2000 kann der Großteil der angeschlossenen Sportfachhändler mit einem durchschnittlichen Plus von 6,6 Prozent mehr als zufrieden sein.

Nach den Umsatz-Schnell-Informationen der Sport 2000 kann der Großteil der angeschlossenen Sportfachändler mit einem durchschnittlichen Plus von 6,6 Prozent mehr als zufrieden sein.

Für den März verzeichnen einzelne Händler sogar ein Plus von bis zu 18,7 Prozent. Andererorts musste der Sportfachhandel ein Minus von fast 7 Prozent hinnehmen. Auf der Basis von 71 Sport-2000-Partnern ergibt sich daraus ein statistisch aufgelaufenes Ergebnis von 9,2 Prozent Plus. Die ausführliche Auswertung lesen Sie in der kommenden sport+mode mit Erscheinungstermin 17. April.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter