sport+mode
Diverse Unwetter haben in den vergangenen Tagen große Schäden angerichtet (Foto: Thinkstock)

Hochwasser: GMS hilft geschädigten Händlern

Der Händlerverbund GMS unterstützt von den schweren Unwettern geschädigte Händler finanziell. So auch das Schuhhaus Setzer in Künzelsau.

Das Schuhfachgeschäft sei besonders getroffen worden. GMS-Fachgruppenleiter Thorsten Luber war bereits kurz nach dem Schaden vor Ort, um seine Unterstützung bei der Beseitigung der Schäden anzubieten. Einzelne Handelsunternehmen, die besonders stark von den enormen Niederschlägen der letzten Tage getroffen wurden, hätten bereits persönlichen Besuch von ihren zuständigen Kundenbetreuern vor Ort erhalten, heißt es. Im Fall Setzer werde glücklicherweise die Versicherung, die über einen GMS-Versicherungspartner abgeschlossen wurde, den Schaden regulieren. In allen aktuellen GMS/KVV Policen seien Elementarschäden grundsätzlich eingeschlossen. Anderen Kunden mit älteren Vorverträgen bietet GMS zusammen mit der KVV derzeit einen kostenlosen Check ihrer Police auf eine auf hinreichende Elementarschadensversicherung an.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter