sport+mode

Intersport Kober zieht nach Oberstdorf

  • 06.03.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Nach 41 Jahren in Ostfildern bei Stuttgart schließt Intersport Kober nun zu.

Inhaber Markus Kober hört aber nicht auf, im Gegenteil. „Wir ziehen nach Oberstdorf“, sagt Kober der sport+mode. Dort wird Kober mit einem Teil seines aktuellen Teams Intersport Huber übernehmen. Der Name des Geschäftes, das es seit über 70 Jahren gibt, bleibe bestehen, so dass „Intersport Kober“ bald Vergangenheit sein wird. Zu den Gründen des Umzugs in das rund 200 Kilometer entfernte Oberstdorf sagt Kober: „Das Angebot war zu gut, um es abzulehnen. Unter anderem verdoppeln wir dort fast unsere derzeitige Fläche auf 800 Quadratmeter. Wir haben dort einfach eine bessere Perspektive.“

Zurzeit läuft bei Intersport Kober ein großer Räumungsverkauf, der mit dem letzten Geschäftstag am 23. März beendet sein wird. Am 1. Mai wird Markus Kober seine Tätigkeit in Oberstdorf beginnen.

Verwandte Themen
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter
Lowa Jetzendorf Outdoor Schulung Fachhandel
Lowa baut Schulungsangebote aus weiter
Peak Performance Fachhändlerschulung Hintertux Brand Experience Days
Peak Performance schult Fachhändler weiter
Verkauf Oliver Schumacher Verkaufsgespräch
Öfter mal die Klappe halten! Warum Verkäufer so viel reden – und trotzdem nicht überzeugen weiter