sport+mode

Sport Scheck plant in Düsseldorf und Kassel

  • 06.03.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Sport Scheck kündigt an, im Jahr 2014 zwei neue Filialen eröffnen zu wollen, und zwar in Düsseldorf und Kassel. Damit erhöht sich die Anzahl der Standorte deutschlandweit auf 18.

In Düsseldorf will sich Sport Scheck am so genannten Kö-Bogen ansiedeln, der den Abschluss der Königsallee bildet. Hier entsteht derzeit ein Geschäftshaus mit Büro- und Einzelhandelsflächen. Sport Scheck will sich ab Herbst 2014 auf vier Stockwerken und einer Verkaufsfläche von 3.500 Quadratmetern präsentieren.

In Kassel hat Sport Scheck den Königsplatz als den „zentralen Platz in der Fußgängerzone, im Herzen der Innenstadt und in hochwertiger Einzelhandelslage“ auserkoren. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2014 geplant. Scheck bezieht in einem neuen, siebenstöckigen Geschäftshaus drei Etagen mit 2.400 Quadratmetern Verkaufsfläche.

Nach vorläufigen Berechnungen habe Sport Scheck im Geschäftsjahr 2011/12 seinen Bruttoumsatz um sechs Prozent auf 408 Millionen Euro gesteigert. Detaillierte Geschäftszahlen werde die Geschäftsleitung Ende Juni veröffentlichen.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter