sport+mode

Passable Umsätze im August

  • 05.09.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(wei) Nach den Umsatz-Schnellinformationen der Sport 2000 kann der deutsche Sportfachhandel mit den Umsätzen des Monats August zufrieden sein. Die Auswertung der Entwicklungen von 76 Händlern ergab ein Plus von 4 Prozent.

Nach den Umsatz-Schnellinformationen der Sport 2000 kann der deutsche Sportfachhandel mit den Umsätzen des Monats August zufrieden sein. Die Auswertung der Entwicklungen von 76 Händlern ergab ein Plus von 4 Prozent.

Dem Plus von 4 Prozent liegt ein Umsatzzuwachs von 2,8 Prozent im August 2007 zugrunde. Aufgelaufen bis August 2008 sind plus 5,9 Prozent, während die Sport 2000-Händler im Vorjahreszeitraum nicht so gute Karten hatten und bis August 2007 ein Minus von 2,2 einfuhren. Regionaler Gewinner im August dieses Jahres ist das Postleitzahlengebiet 3 mit einem Plus von 8,7 Prozent, gefolgt vom Gebiet 8 mit 7,7 Prozent. Im Mittelfeld liegen die Gebiete 2, 6 und 9 mit rund 5 Prozent sowie die Gebiete 5 und 0 mit 3 Prozent Plus. Gerade noch schwarze Umsatzzahlen schrieben im August die PLZ-Gebiete 4 und 7. Schlusslicht mit minus 8,8 Prozent ist das Gebiet 1.

Verwandte Themen
Helinox Europa Vertrieb
Helinox vertreibt in Europa selbst weiter
Intersport Gipfeltreffen 2018 Ruhpolding
Intersports Gipfeltreffen nun in Ruhpolding weiter
Fedas Generalversammlung
Fedas: Europäischer Sportfachhandel tagt in der Schweiz weiter
Pjuractive Gewinnspiel Filser Marketing
Händler-Gewinnspiel von Pjuractive & Filser Marketing weiter
Puma Q2 2017
Puma präsentiert vorläufige Zahlen: So war das zweite Quartal 2017 weiter
Zoggs Jana Schell
Zoggs begrüßt Jana Schell als Regional Account Manager weiter