sport+mode

Passable Umsätze im August

  • 05.09.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(wei) Nach den Umsatz-Schnellinformationen der Sport 2000 kann der deutsche Sportfachhandel mit den Umsätzen des Monats August zufrieden sein. Die Auswertung der Entwicklungen von 76 Händlern ergab ein Plus von 4 Prozent.

Nach den Umsatz-Schnellinformationen der Sport 2000 kann der deutsche Sportfachhandel mit den Umsätzen des Monats August zufrieden sein. Die Auswertung der Entwicklungen von 76 Händlern ergab ein Plus von 4 Prozent.

Dem Plus von 4 Prozent liegt ein Umsatzzuwachs von 2,8 Prozent im August 2007 zugrunde. Aufgelaufen bis August 2008 sind plus 5,9 Prozent, während die Sport 2000-Händler im Vorjahreszeitraum nicht so gute Karten hatten und bis August 2007 ein Minus von 2,2 einfuhren. Regionaler Gewinner im August dieses Jahres ist das Postleitzahlengebiet 3 mit einem Plus von 8,7 Prozent, gefolgt vom Gebiet 8 mit 7,7 Prozent. Im Mittelfeld liegen die Gebiete 2, 6 und 9 mit rund 5 Prozent sowie die Gebiete 5 und 0 mit 3 Prozent Plus. Gerade noch schwarze Umsatzzahlen schrieben im August die PLZ-Gebiete 4 und 7. Schlusslicht mit minus 8,8 Prozent ist das Gebiet 1.

Verwandte Themen
Vaude Händlerevent Kitzbüheler Alpen
Vaude lädt Handel in Kitzbüheler Alpen ein weiter
Falke Vertriebschef Herbert Kenzelmann
Neuer Vertriebschef bei Falke weiter
Sport 2000 Österreich Wintersaison Frühjahrsgeschäft
Sport 2000 Österreich: „Erfolgreiche Wintersaison für die Mitglieder“ weiter
Intersport Umsätze Februar
Intersport: Erlösrückgang im Februar trotz Wintersportplus weiter
Derbystar B2B Onlineshop
Derbystar stellt B2B-Onlineshop vor weiter
Bergzeit GmbH kauft Outdoor Broker GmbH
Bergzeit kauft Outdoor Broker weiter