sport+mode
Edelrid und Fritschi beenden zum Ende der Saison 2016/17 die Zusammenarbeit

Edelrid und Fritschi beenden Zusammenarbeit

Nach 16 Jahren beenden die Klettermarke Edelrid und Diamir – Fritschi Swiss, Hersteller von Bindungssystemen, zum Ende der Saison 2016/17 ihre Zusammenarbeit.

Nach Angaben beider Unternehmen war es eine gemeinsame Entscheidung, in Zukunft getrennte Wege zu gehen. Grund sei der Umbruch im Outdoormarkt und die unterschiedlichen Prioritäten der Marken in diesem Prozess der Veränderungen.

Edelrid bleibt für die Saison 2016/17 Ansprechpartner für den Fachhandel. Im November will Fritschi die Kunden über den neuen Vertrieb und die Details des Übergangs informieren.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter