sport+mode

Columbia teilt Sales Management in zwei Kategorien auf

  • 05.04.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Zum 1. April hat die Columbia Sportswear GmbH die Positionen der Category Sales Manager eingeführt. Ziel dabei sei eine bessere Strukturierung und Stärkung der lokalen Organisation.

Stefan Gmeiner (41), bisher Sales Manager Deutschland, übernimmt den Posten des Category Sales Managers Apparel (Bekleidung), Baselayer, und Accessoires für Deutschland, Niederlande und Slowenien. Erwin van Dop (47), bisher Senior Sales Manager Niederlande, wird Category Sales Manager Footwear (Schuhe) und Equipment für Deutschland, Niederlande und Slowenien. Beide berichten an Mike Kaier (38), Country Manager für die drei Länder.

Laut Kaier ermöglicht die neue Strukturierung Columbia, sich gezielt auf die Segmente Apparel, Baselayer, Accessoires und Footwear, Equipment zu spezialisieren. Die neue Struktur sei bereits in verschiedenen Regionen im Außendienst umgesetzt. Der Schritt verdeutliche „den Fokus, den Columbia auf den Fachhandel und die Verbände legt, um hier ein starker Partner des Handels zu werden“, erklärt Kaier.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter