sport+mode

The North Face expandiert mit eigenen Läden

  • 05.03.2009
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(str) US-Outdooranbieter The North Face setzt in Europa auf eigene Läden. Ende Februar 2009 hat der neue Partnerstore von The North Face in Frankfurt seine Tore geöffnet, gefolgt von einem markeneigenen Store im britischen Bristol mit Verkaufsbeginn Anfang März.

Der US-Outdooranbieter The North Face setzt in Europa auf eigene Läden. Ende Februar 2009 hat der neue Partnerstore von The North Face in Frankfurt seine Tore geöffnet, gefolgt von einem markeneigenen Store im britischen Bristol mit Verkaufsbeginn Anfang März.

Im Einkaufs- und Freizeitcenter Cabot Circus im britischen Bristol wird The North Face Kauflustige auf 235 Quadratmetern in freundlichem Ambiente empfangen. Francesca Pozzi, Retail Director für The North Face EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) erklärt, dass es dank der großartigen Möglichkeiten für Outdoor-Fans in den Landschaften im Südwesten Englands nur konsequent war den neuen Store in Bristol zu eröffnen.

Die Entwicklung des Einzelhandels ist ein wichtiger Wachstumsfaktor für The Noth Face und spielt für 2009 eine bedeutsame Rolle, so Patrik Frisk, Vice President und General Manager von The North Face EMEA. Frisk sagt weiter, dass der Vertrieb im Einzelhandel nicht nur erfolgreiche Präsentationsfläche für die Marke bietet, sondern den Kunden auch authentische Outdoor-Shopping Erlebnisse vermittelt.

Verwandte Themen
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter