sport+mode

Ebay profitiert vom Weihnachtsgeschäft

  • 04.12.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Schlechte Nachricht für die Händler: Die Vorweihnachtszeit lockt so viele Online-Interessierte zu Ebay wie nie zuvor.

Schlechte Nachricht für die Händler: Die Vorweihnachtszeit lockt so viele Online-Interessierte zu Ebay wie nie zuvor.

Laut Ebay wechselten in der Woche vor dem ersten Advent etwa eine Million Artikel den Besitzer. Das entpricht etwa zwölf Artikel pro Sekunde deutschlandweit. Die Gründe hierfür liegen zum einen darin, dass die Nutzer des deutschen Online-Marktplatzes laut dem Unternehmen auf das breit gestreuteste Angebot aller Zeiten zurückgreifen können. Zum anderen können Ebay-Kunden laut der diesjährigen September-Studie von Frontier Economics beim Erwerb eines Artikels bis zu 50 Prozent sparen. Hinzu kommt die Möglichkeit, dass der Nutzer gezielt nach versandkostenfreien Artikeln suchen kann, wovon immer größerer Gebrauch gemacht wird.

Verwandte Themen
Olaf Hansen Andreas Stickel Händlerbetreuung Sport 2000 Nord Außendienst
Sport 2000: Hansen übergibt an Stickel weiter
Geschäftsführung Ladenbau Blocher Nicole Martinsohn
Nicole Martinsohn wechselt zur Blocher Partners-Unternehmensgruppe weiter
Umsätze Outdoor Europa Kategorien EOG
Europäischer Outdoormarkt ist laut EOG 2016 gewachsen weiter
Wahoo Fitness
Wahoo Fitness verstärkt Fachhandelsteam weiter
Fidlock Außendienst
Fidlock mit komplettem Vertriebsteam in Deutschland weiter
Kraiss Ladenbau Geschäftsführer Markus Geörger
Kraiss: Geörger wird Geschäftsführer weiter