sport+mode

Easton-Bell Sports ruft einen „Managing Director Action Sports Europe“ ins Leben

  • 04.04.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Die amerikanische Easton-Bell Sports Inc. will in Europa wachsen und schafft deshalb die Stelle des Managing Director-Action Sports Europe. Paul Stratta wird sie besetzen. Stratta trägt damit die Verantwortung für die Marken Giro, Bell, Easton Cycling und Blackburn.

Easton-Bell Sports vermarktet und lizenziert Produkte der Marken Easton, Bell, Giro, Riddell und Blackburn. Das Unternehmen hat 30 Niederlassungen weltweit. Paul Stratta verfügt laut Easton-Bell Sports über viel Erfahrung im internationalen Management. Er arbeitete zuvor bei Coleman Company als General Manager/Commercial Director Nordeuropa und als Vice President Global Marketing bei Hi-Tec Sports. Als weitere Stationen seiner Karriere verantwortete er als Country Manager den argentinischen Markt für Coleman und war International Director bei Alpargatas für Argentinien und Brasilien. Stratta ist Absolvent der Northwestern University Kellogg School of Management, Evanston, Illinois, und hat einen MBA in Marketing und International Business. Er spricht fließend mehrere Sprachen.

Paul Stratta freut sich auf seine neue Aufgabe: „Easton-Bell Sports befindet sich an einem entscheidenden Punkt, und ich fühle mich geehrt, die europäischen Wachstumspläne vorantreiben zu dürfen. Unser Ziel ist es, die europäischen Konsumenten kontinuierlich neu für den Outdoorsport zu begeistern und dazu beizutragen, sich mit unseren innovativen Cycling- und Snow-Produkten immer wieder selbst zu übertreffen.“

Verwandte Themen
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Carsten Unbehaun Haglöfs CEO Asics Peter Fabrin
Carsten Unbehaun wird Haglöfs-CEO weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter