sport+mode

Gerd Bittl ist tot

  • 04.01.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Gerd Bittl, Seniorchef des Münchener Sporthändlers Sport Bittl, ist in der Nacht vom 23. Dezember auf Heiligabend verstorben.

Im Alter von 74 Jahren erlag er einem Krebsleiden, berichteten am 26. Dezember Münchener Tageszeitungen. Die Firma soll weiterhin in Besitz der Angehörigen bleiben. Sohn Stefan, der seit 1988 in der Geschäftsführung ist, sagte der „TZ“: „Ich bin seit 24 Jahren in der Firma, auch meine Geschwister arbeiten mit. Mein Vater hat die Nachfolge klar geregelt.“ Sport Bittl bleibe also in Familienhand.

Die Firma wurde 1949 als kleines Schuhgeschäft in Allach, Münchens Norden, von Bittls Eltern Karl und Ottilie gegründet. Gerd Bittl trat 1959 in das Geschäft ein und baute es schrittweise in einen Sportladen um. Seit 1972 fungierte der gelernte Einzelhandelskaufmann als Geschäftsführer. Heute betreibt Sport Bittl drei Filialen in und um München.

Nach Informationen der „Abendzeitung“ fand die Trauerfeier für den Firmenpatriarchen in der Pfarrkirche „Leiden Christi“ in Obermenzing statt. Etwa 400 Trauergäste hätten daran teilgenommen, zur anschließenden Beisetzung auf dem Friedhof in Untermenzing seien rund 800 Personen gekommen.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter