sport+mode

Gerd Bittl ist tot

  • 04.01.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Gerd Bittl, Seniorchef des Münchener Sporthändlers Sport Bittl, ist in der Nacht vom 23. Dezember auf Heiligabend verstorben.

Im Alter von 74 Jahren erlag er einem Krebsleiden, berichteten am 26. Dezember Münchener Tageszeitungen. Die Firma soll weiterhin in Besitz der Angehörigen bleiben. Sohn Stefan, der seit 1988 in der Geschäftsführung ist, sagte der „TZ“: „Ich bin seit 24 Jahren in der Firma, auch meine Geschwister arbeiten mit. Mein Vater hat die Nachfolge klar geregelt.“ Sport Bittl bleibe also in Familienhand.

Die Firma wurde 1949 als kleines Schuhgeschäft in Allach, Münchens Norden, von Bittls Eltern Karl und Ottilie gegründet. Gerd Bittl trat 1959 in das Geschäft ein und baute es schrittweise in einen Sportladen um. Seit 1972 fungierte der gelernte Einzelhandelskaufmann als Geschäftsführer. Heute betreibt Sport Bittl drei Filialen in und um München.

Nach Informationen der „Abendzeitung“ fand die Trauerfeier für den Firmenpatriarchen in der Pfarrkirche „Leiden Christi“ in Obermenzing statt. Etwa 400 Trauergäste hätten daran teilgenommen, zur anschließenden Beisetzung auf dem Friedhof in Untermenzing seien rund 800 Personen gekommen.

Verwandte Themen
Schöffel-Lowa Store Eröffnung Nürnberg
Schöffel-Lowa eröffnet 32. Store weiter
Sport 2000 Umsatz September Outdoor
Sport 2000: September-Minus durch Sondereffekt weiter
Intersport Neueröffnung Flagshipstore Berlin Alexa
Intersport startet mit neuem Storekonzept in Berlin weiter
Intersport Klose Velbert Umzug StadtGalerie
Intersport Klose zieht um weiter
vds-Super-Cup Gewinner Sport Ruscher
vds-Super-Cup: Die Gewinner stehen fest weiter
Vista Outdoor Außendienst Johann Schilling Bollé Cébé
Bollé und Cébé mit neuer Handelsagentur für Bayern weiter