sport+mode

Budget Sport-Standorte schließen

  • 03.09.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Die Intersport PSC Holding AG gibt die operative Tätigkeit des Sportartikeldiscounters Budget Sport Schweiz AG auf und schließt die vier Standorte in Ostermundigen, Biel, Emmenbrücke und Winterthur.

In einer Konsultationsperiode vom 16. bis 28. August hatten die Arbeitnehmer Vorschläge für Alternativlösungen einreichen können. „Die aktuell schwierige Marktsituation und die anhaltenden Verluste haben die Budget Sport Schweiz AG jedoch dazu gezwungen, die definitive Einstellung ihrer Geschäftstätigkeit zu beschließen“, teilt Urs Müller, CEO Intersport PSC Holding AG, mit. Die 20 Mitarbeiter in Ostermundigen, Biel, Emmenbrücke und Winterthur werden entlassen. Der Verwaltungsrat der Budget Sport Schweiz habe beschlossen, einen Sozialplan für die von den Kündigungen betroffenen Arbeitnehmer aufzustellen.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter