sport+mode

Marc Niewalda verstärkt die SportXtreme-Mannschaft

  • 03.06.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(ksp) Marc Niewalda hat gemeinsam mit Tobias Ockenfels die Verantwortung für SportXtreme, das Format für den spezialisierten Sportfachhandel im Verband GMS Verbund übernommen.

Der 31-Jährige kommt vom Sportartikelhersteller Adidas und war dort unter anderem für das nationale Produktmarketing unterschiedlicher Sportkategorien sowie für das globale Sport Marketing im Hallensport zuständig. Zuletzt beriet er als interner Unternehmensberater den Süßwarenhersteller Ferrero.

Bei SportXtreme wird Niewalda sich um die Kundenberatung, Lieferantenbeziehungen und den Vertrieb kümmern, um die im April präsentierten Serviceleistungen der Kölner Verbundgruppe GMS Verbund im Sportfachhandel zu etablieren.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter