sport+mode

Neuer CEO für Intersport Schweiz

  • 03.06.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(se) Urs Michael Müller übernimmt zum 1. Dezember die Funktion des CEO der Intersport Schweiz und folgt damit auf Stephan Ruggle, der zur Dosenbach-Ochsner AG geht (sport+mode 06_08). Der 41-jährige Müller war zuletzt Leiter Category Management Bau + Hobby bei Coop Schweiz.

(se) Urs Michael Müller übernimmt zum 1. Dezember die Funktion des CEO der Intersport Schweiz und folgt damit auf Stephan Ruggle, der als Vorsitzender der Geschäftsleitung zur Dosenbach-Ochsner AG geht (sport+mode 06_08). Der 41-jährige Müller hat langjährige Erfahrung im Retailbusiness. Seit 2004 arbeitet er für die Coop Schweiz, zuerst als Leiter Einkauf Bau + Hobby, später als Leiter Category Management Bau + Hobby. Müller ist eidgenössischer Diplom-Kaufmann des Detailhandels und hat die Marketingleiterausbildung abgeschlossen. An der Universität St. Gallen bildete er sich zudem zum Einkaufsleiter weiter. Er ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und wohnt in Waltenschwil.

Verwandte Themen
Nordin Fenix Globetrotter Handel
Fenix-CEO Martin Nordin: Ohne stationären Fachhandel sterben Innovationen aus weiter
Bergans Vertrieb sechs neue Mitarbeiter
Bergans stockt Vertriebsteam auf weiter
Intersport Umsätze April
Intersport: Deutliches Erlösplus im April erwirtschaftet weiter
Heimplanet Pop-up-Store Nürnberg
Heimplanet verstärkt Engagement weiter
Techtextil Texprocess 2017 Schlussbericht Messe Frankfurt
Schlussbericht Techtextil und Texprocess 2017: Rekorde überall weiter
Rubrech Sport 2000 Adam NG Group CEO
Rubrech ist CEO in Bruchsaler Druckerei weiter