sport+mode

Salewa bietet individuelle Schulungen in München und Sindelfingen

  • 03.04.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Im April lädt die Bergsportmarke Salewa Händler zu so genannten Stationsschulungen nach München und Sindelfingen ein.

„Mit den Salewa Academies in München und Sindelfingen setzen wir uns zum Ziel, dem individuellen Schulungsbedarf des Sportfachhandels gerecht zu werden“, erklärt sagt Michael Jakob, Marketingmanager Salewa Deutschland. Da nicht jeder Fachhändler das komplette Produktportfolio der Marke anbiete soll das Verkaufspersonal selbst entscheidet, für welche Produkte weitere Beratungskompetenz notwendig ist. Die Zeit für die eigene Schulung könne in der festgelegten Zeit von jeweils 18.30 bis 21.30 Uhr selbst gewählt werden.

Die Stationsschulungen finden am 17. und 18. April von 18.30 bis 21.30 Uhr im Münchener Order Centrum (MOC) und am 24. April im HdK2 in Sindelfingen statt. Laut Jakob lohne es sich auf jeden Fall, auch nach 20 Uhr vorbeizukommen, da die Veranstalter auch kleine Zeitfenster effizient gestalten würden. Weitere Informationen erhalten Händler von ihren Außendienstkontakten oder direkt beim Marketingteam: Email: michael.jakob@salewa.de, Fax: +49 (0)89 90 99 31 92. Anmeldungen sind bis zum 17. April möglich.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter