sport+mode

Fjällräven lässt vor Ort wachsen

  • 03.04.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Die schwedische Outdoormarke Fjällräven hat bei 21 ausgewählten Outdoorfachhändlern so genannte Wax-Stationen aufgestellt, an denen ein geschulter „Wax-Master“ das Einwachsen von G-1000-Produkten übernimmt.

Laut Fjällräven verlängere die Behandlung mit Grönland-Wachs die Lebensdauer dieser Produkte. Diesen G-1000-Kundendienst bieten die Schweden erstmals seit diesem Frühjahr an 21 Stationen deutschlandweit sowie bei zwei Online-Partnershops. Die Wax-Stationen sind unter www.fjallraven.de/uber-fjallraven/handlersuche/ zu finden. Zur Vorbereitung hatte Fjällräven die Shopmitarbeiter vom 5. bis 7. März zur Wax Master-Ausbildung nach Schweden eingeladen.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter