sport+mode

Sport Scheck kommt nach Berlin-Steglitz

  • 03.03.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Für September 2010 plant der Sportartikelhändler Sport Scheck die Eröffnung einer Filiale in Berlin. Es wäre das erste Geschäft in der Hauptstadt und das 16. deutschlandweit.

Für September 2010 plant der Sportartikelhändler Sport Scheck die Eröffnung einer Filiale in Berlin. Es wäre das erste Geschäft in der Hauptstadt und das 16. deutschlandweit.

Die jüngste Neueröffnung fand im November 2009 in Frankfurt statt. Das Verkaufshaus in Berlin-Steglitz (Schlossstraße 20) soll auf zirka 4.500 Quadratmetern Fläche, verteilt über vier Stockwerke, zu einem der größten Häuser des Sportfilialisten gehören. 70 neue Arbeitsplätze sollen laut Sport Scheck in Berlin geschaffen werden. Von Beginn an sind Ausbildungsplätze eingeplant. „Berlin ist schon länger einer unserer Wunschstandorte“, erklärt Stefan Herzog, Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung der Sport Scheck GmbH. Der Berliner Sport Scheck soll zum erlebnisorientierten Sporthaus mit Flagship-Charakter werden und die Sportwelten Teamsportarten, Saisonwelt (Winter/Sommer) und Outdoorwelt abdecken.

Verwandte Themen
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter
Viking Digitalisierung Messe
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter