sport+mode

Sport Scheck kommt nach Berlin-Steglitz

  • 03.03.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Für September 2010 plant der Sportartikelhändler Sport Scheck die Eröffnung einer Filiale in Berlin. Es wäre das erste Geschäft in der Hauptstadt und das 16. deutschlandweit.

Für September 2010 plant der Sportartikelhändler Sport Scheck die Eröffnung einer Filiale in Berlin. Es wäre das erste Geschäft in der Hauptstadt und das 16. deutschlandweit.

Die jüngste Neueröffnung fand im November 2009 in Frankfurt statt. Das Verkaufshaus in Berlin-Steglitz (Schlossstraße 20) soll auf zirka 4.500 Quadratmetern Fläche, verteilt über vier Stockwerke, zu einem der größten Häuser des Sportfilialisten gehören. 70 neue Arbeitsplätze sollen laut Sport Scheck in Berlin geschaffen werden. Von Beginn an sind Ausbildungsplätze eingeplant. „Berlin ist schon länger einer unserer Wunschstandorte“, erklärt Stefan Herzog, Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung der Sport Scheck GmbH. Der Berliner Sport Scheck soll zum erlebnisorientierten Sporthaus mit Flagship-Charakter werden und die Sportwelten Teamsportarten, Saisonwelt (Winter/Sommer) und Outdoorwelt abdecken.

Verwandte Themen
Intersport Klose Velbert Umzug StadtGalerie
Intersport Klose zieht um weiter
Patagonia Secondhand Berlin Umwelt Nachhaltigkeit
Patagonia Secondhand-Shop öffnete einen Tag in Berlin weiter
vds-Super-Cup Gewinner Sport Ruscher
vds-Super-Cup: Die Gewinner stehen fest weiter
Vista Outdoor Außendienst Johann Schilling Bollé Cébé
Bollé und Cébé mit neuer Handelsagentur für Bayern weiter
Erima Logistikzentrum Bau Wolfram Mannherz
Erima: Bau des Logistikzentrums geht voran weiter
Hessischer Handelstag Handel Digitalisierung
Hessischer Handelstag: Lernen, im digitalen Revier zu flirten weiter