sport+mode

Intersport: Umsatz 2012 um 2,2 Prozent gesteigert

  • 03.02.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Der Händlerverbund Intersport meldet für das Jahr 2012 in Deutschland ein Umsatzplus von 2,2 Prozent im Vergleich zu 2011. Insgesamt setzte Intersport im abgelaufenen Kalenderjahr ein Einzelhandelsvolumen von 2,76 Milliarden Euro um.

Der Händlerverbund Intersport meldet für das Jahr 2012 in Deutschland ein Umsatzplus von 2,2 Prozent im Vergleich zu 2011. Insgesamt setzte Intersport im abgelaufenen Kalenderjahr ein Einzelhandelsvolumen von 2,76 Milliarden Euro um.

Auf der Pressekonferenz zur Ispo Munich präsentierten die beiden Vorstände Klaus Jost und Kim Roether die Geschäftsentwicklung des Verbunds für 2012.

Gepunktet hätten vor allem die starken Monate zu Beginn des Jahres. „Weihnachten war deutlich zu warm und hat uns im Jahresendspurt wertvolle Prozentpunkte Wachstum gekostet. Erfreulich ist die positive Entwicklung in den Segmenten Multisport, Wintersport und Running mit teilweise zweistelligen Zuwächsen“, erklärte Jost.

Bei Teamsport konnte die Intersport durch die Fußball-EM einen Sondereffekt realisieren. Die Veranstaltung lieferte im Juni ein Umsatzplus von acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im laufenden Jahr ohne Großveranstaltungen verstärke die Intersport ihr Engagement bei Gesundheit und Fitness.

Im März 2013 steige der Verband in den Multichannel-Handel ein.

Megaprojekt Multichannel

Mit Hochdruck arbeite das Projektteam unter Marketing-Leiter Harold Rubrech und Intersport Multichannel-Geschäftsführer Jan-Thomas Metge am Launch des Online-Shops für den Verbund. Seit Projektstart am 1. Juni 2011 hätten die Verantwortlichen über 100 Mitarbeiter und 32 Dienstleister koordiniert, die in 13 Teilprojekten rund 80 Schnittstellen und 28 Systeme anbinden und miteinander vernetzen. „Wir müssen heute als Händler vom Kunden im Internet gefunden werden und dies offensiv leben. Mit dem Start des Multi-Channel-Vertriebs geben wir die richtige Antwort auf unsere Wettbewerber im E-Commerce. Dabei bleibt die Vielzahl der reinen Online-Versender in ihren Möglichkeiten auf das Internet beschränkt, wir nicht“, sagte Roether.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter