sport+mode

Sport Schindele vereint drei Generationen in der Geschäftsführung

  • 03.01.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Der 23-jährige Gründerenkel Christoph Schindele ist seit 1. Januar Mitgeschäftsführer von Sport Schindele im Allgäu.

In diesem Jahr feiert das Ronsberger Familienunternehmen sein 55-jähriges Bestehen: „der perfekte Zeitpunkt, um die Tradition zu stärken und sich ambitioniert für die Zukunft zu richten“, sagt der Nachwuchsgeschäftsführer. Neben Alban Schindele (Gründer) und Wilhelm Schindele zieht mit Christoph die dritte Generation in das Unternehmen ein.

Nicht nur personell bringt Christoph Schindele frisches Blut in die Firma: Das heute 2.400 Quadratmeter große Haus soll in den kommenden zwei Jahren vergrößert und renoviert werden. Zu Christoph Schindeles Aufgabengebieten gehört zum einen die Bergsportabteilung des Hauses, zum anderen soll er sich um E-Commerce und Marketing kümmern. Er absolvierte eine Ausbildung zum Industriekaufmann und sammelte anschließend Erfahrung bei „befreundeten Konkurrenzhäusern“: In den vergangenen zwei Jahren war er beim Sporthaus Schuster in München Assistent der Geschäftsleitung.

Sport Schindele gibt es seit 1958, gegründet von Alban Schindele. Heute bezeichnet sich das Haus als Spezialist für Berg- und Wintersport.

Verwandte Themen
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter