sport+mode

Asics Deutschland stärkt Vertriebsteam

  • 02.12.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Christof Müller heißt der neue Vertriebsleiter Deutschland von Runningexperte Asics. Zudem wird Dennis Mitschke das Team als neuer Regionalleiter Fachhandel Süd verstärken.

Christof Müller heißt der neue Vertriebsleiter Deutschland von Runningexperte Asics. Zudem wird Dennis Mitschke das Team als neuer Regionalleiter Fachhandel Süd verstärken.

Müller wird in seiner neuen Funktion ab sofort die Führung des Vertriebsteams von Asics und Onitsuka Tiger für den deutschen Markt verantworten. Zuvor war Christof Müller langjährig in Führungspositionen im Vertrieb für Nike Europa und Deutschland tätig – unter anderem als National Key Account Manager, Apparel Sales Manager und zuletzt als Catergory Sales Manager Football für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz.

Der neue Regionalleiter Dennis Mitschke bringt durch berufliche Stationen als langjähriger Sales-Manager bei New Balance ebenfalls ausgeprägte Branchenerfahrung für die Position mit, heißt es bei Asics. Er hat wie Müller am 1. Dezemebr seine neue Aufgabe begonnen.

Carsten Unbehaun, Geschäftsführer von Asics Deutschland, freut sich auf die Neuen: „Mit der ausgeprägten Branchenkenntnis der Kandidaten und der Erfahrung in der Sportartikelindustrie haben wir die richtigen Leute gewonnen, die dazu beitragen werden, unsere Partnerschaft mit dem Fachhandel weiter erfolgreich umzusetzen.“

Verwandte Themen
Sportart 3, Shock Doctor, Mc David, Vertrieb, Boxen
Sportart 3 nennt neue Kooperationspartner weiter
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter