sport+mode

BBE: positive Tendenz im Einzelhandel gestoppt

  • 02.10.2009
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Die Unternehmensberatung BBE Retail Experts veröffentlicht soeben den Index Einzelhandelsklima September 2009. Mit gut 92 Punkten konnte der BBE-Index die positive Tendenz des Vormonats nicht fortsetzen – und das trotz des weiterhin guten Konsumklimas.

Die Unternehmensberatung BBE Retail Experts veröffentlicht soeben den Index Einzelhandelsklima September 2009. Mit gut 92 Punkten konnte der BBE-Index die positive Tendenz des Vormonats nicht fortsetzen – und das trotz des weiterhin guten Konsumklimas.

Die laufenden Geschäftsergebnisse lassen die pessimistischen Stimmen unter den Einzelhändlern in der Mehrheit verharren. Nahezu jeder zweite Händler (49 Prozent) hatte im Vormonat August geringere Umsätze zu verbuchen als im Vorjahr. Nur knapp jeder dritte Händler konnte sich hingegen über Umsatzzuwächse freuen. Die meisten Einzelhändler blicken immer noch verhalten in die Zukunft. Die Hälfte der befragten Händler rechnet mittelfristig weiterhin mit stagnierenden Umsatzzahlen. Lediglich eine Minderheit von 20 Prozent unter den Befragten wagt eine optimistische Prognose und hofft auf zukünftige Umsatzzuwächse, 16 Prozent glauben sogar an steigende Gewinne.

Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) berichtet von einem erneut verbesserten Konsumklima im Zuge gestiegener Konjunktur- und Einkommenserwartungen der Verbraucher. Als Ursache für die bessere Stimmung benennt die GfK primär die Meldungen in den vergangenen Wochen, denen zufolge die Konjunktur weniger rückläufig ist als noch vor einigen Monaten befürchtet. Aus diesem Grund sähen die Konsumenten zunehmend optimistische in die Zukunft. Auch stütze die niedrige Inflation die Kaufkraft, weshalb Einkommenserwartungen und Anschaffungsneigung gleichfalls nach oben tendierten.

Offensichtlich gestaltet sich die Umsatzstatistik bei zahlreichen Händlern noch nicht positiv genug, damit sich der Optimismus im Einzelhandel wieder Bahn brechen kann. Das Gros der Händler nimmt eher eine abwartende Haltung ein.

Verwandte Themen
Vista Outdoor Außendienst Johann Schilling Bollé Cébé
Bollé und Cébé mit neuer Handelsagentur für Bayern weiter
Hessischer Handelstag Handel Digitalisierung
Hessischer Handelstag: Lernen, im digitalen Revier zu flirten weiter
Intersport September Umsätze
Intersport: Kaltes Wetter beflügelt die September-Umsätze weiter
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter
Intersport DSV aktiv Ski Versicherung Atomic Fischer Salomon K2 Völkl
DSV und Intersport verlängern Skiversicherungskooperation weiter
Intersport Lang Schließung München Onlinehandel
Intersport Lang in München schließt weiter