sport+mode

Bike Expo 2010 wieder im Juli

  • 02.09.2009
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Die Messe München teilt nun den Termin für die zweite Ausgabe der Fahrradmesse Bike Expo im nächsten Jahr mit. Demnach wird sie vom 22. bis 25. Juli 2010 stattfinden. In vielen Gesprächen des Veranstalters mit Branchenvertretern wurde dieser Termin bestätigt.

Die Messe München teilt nun den Termin für die zweite Ausgabe der Fahrradmesse Bike Expo im nächsten Jahr mit. Demnach wird sie vom 22. bis 25. Juli 2010 stattfinden. In vielen Gesprächen des Veranstalters mit Branchenvertretern wurde dieser Termin bestätigt.

Dazu äußert sich Klaus Dittrich, Geschäftsführer der Messe München GmbH, wie folgt: „Für diesen Termin unmittelbar vor der Haupturlaubszeit sprechen verschiedene Faktoren: Zum einen verlagert sich der Vermarktungsprozess von neuen Produkten nach vorne. Die erste Kontaktaufnahme zu Businesspartnern sowie die ersten Produkt- und Kollektionsvorstellungen finden immer öfter bereits im Frühsommer statt. Andererseits besteht die Aufgabe einer Messe in der Präsentation von Neuheiten. Daher ist ein früher Messetermin nur eine logische Konsequenz, um der Branche zum richtigen Zeitpunkt eine umfassende Informationsplattform zu bieten und gleichzeitig die Fahrradbegeisterung bei den Endverbrauchern unmittelbar vor der Ferienzeit zu fördern. Dies kommt dem Fahrradhandel unmittelbar zugute.“

Bei der zweiten Bike Expo wird das Thema Urban Mobility als Schwerpunkt der Fahrradmesse weiter ausgebaut. Für 2010 ist bereits jetzt eine Halle exklusiv für das Thema Elektromobilität reserviert. Gemeinsam mit Extra Energy e.V. wird es eine Vielzahl von Händlerschulungen und erstmalig verschiedene Testparcours geben. Geplant ist ein Speedparcours für sportlich ambitionierte Radfahrer sowie eine weitere Teststrecke, die sich an den Bedürfnissen von Genuss-Radfahrern orientiert.

Mit der Premiere der Fahrradmesse vom 23. bis 26. Juli 2009 waren alle Beteiligten laut Messe München sehr zufrieden. Neben 5.000 Fachbesuchern kamen mehr als 20.000 Endverbraucher, um sich zu informieren. Nach Meinung des Veranstalters ermöglicht das hochmoderne Messegelände und die optimale Infrastruktur, allen Messebedürfnissen dauerhaft gerecht zu werden. Zudem steht München als Stadt zum Fahrrad und plant zukünftig den Radverkehr in München weiter zu fördern.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter