sport+mode

Schnell verlässt Voswinkel

  • 02.07.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Nach fast 10 Jahren bei Sport Voswinkel GmbH & Co.KG, zuerst als Kaufmännischer Leiter und dann als Kaufmännischer Geschäftsführer, wechselt Jochen Schnell (42) zum 1. Juli 2008 zur Christ Juweliere und Uhrmacher nach Hagen/Westfalen.

Nach fast 10 Jahren bei Sport Voswinkel GmbH & Co.KG, zuerst als Kaufmännischer Leiter und dann als Kaufmännischer Geschäftsführer, wechselt Jochen Schnell (42) zum 1. Juli 2008 zur Christ Juweliere und Uhrmacher nach Hagen/Westfalen.

Er kehrt damit in die Douglas-Gruppe zurück und wird bei Christ seine Arbeit als Kaufmännischer Geschäftsführer aufnehmen.

Jochen Schnell begleitete den Übergang des Sport-Filialisten Voswinkel in die Verbundgruppe Intersport und hatte laut Pressmitteilung maßgeblichen Anteil an der Integration und erfolgreichen Entwicklung. Die Eröffnung der 50. Voswinkel-Filiale steht unmittelbar bevor.

Der 41-jährige Ansgar Brosig tritt als ausgewiesener Finanzprofi zum 1. Oktober 2008 die Nachfolge von Schnell als Kaufmännischer Geschäftsführer bei Voswinkel an und wird zusammen mit Klaus-Jürgen Caspar (Einkauf, Marketing, Vertrieb) die Firma führen. Jochen Schnell steht Voswinkel und seinem Nachfolger noch bis zum Ende des Jahres beratend zur Seite.

Der Vorstand der Intersport bedankt sich bei Jochen Schnell für die jahrelange erfolgreiche Tätigkeit und wünscht ihm bei seinen neuen Aufgaben viel Erfolg

Verwandte Themen
Maul Sport GmbH Firuz Hamidzada
Maul Sport stellt Handel bessere Margen in Aussicht weiter
Ridam Pjuractive Vetrieb Niederlande Belgien
Ridam vertreibt Pjuractive in den Niederlanden und Belgien weiter
Erima Fachhandel Event Eintracht Braunschweig
Erima lädt Fachhandel zum Fußballspiel ein weiter
K2 Skis BMW Adcademy
K2 lädt Händler zum BMW-Fahrsicherheitstraining weiter
Helinox Europa Vertrieb
Helinox vertreibt in Europa selbst weiter
Intersport Gipfeltreffen 2018 Ruhpolding
Intersports Gipfeltreffen nun in Ruhpolding weiter