sport+mode

Intersport International verlängert vorzeitig mit CEO Franz Julen

  • 02.05.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Der Aufsichtsrat der IIC – Intersport International Corporation mit Sitz im Schweizerischen Bern hat den Vertrag mit CEO Franz Julen (54) vorzeitig bis Ende 2018 verlängert.

Laut IIC wird damit die langjährige erfolgreiche Arbeit Julens unterstrichen und gleichzeitig wird durch den Präsidenten des Aufsichtsrats, Klaus Jost, eine hohe Kontinuität in der IIC-Führung sichergestellt.

Julen fungiert seit April 2000 als CEO, 1998 war er der Organisation beigetreten. Während der vergangenen 14 Jahren hat sich der Umsatz der IIC fast verdoppelt. Er belief sich 2011 auf 9,9 Milliarden Euro. Unter Julens Ägide hätte sich die IIC in der Zusammenarbeit mit Lieferanten, bei Eigenmarken, im Marketing & Retail sowie bei Serviceleistungen stark weiterentwickelt. Schon früh habe sich Julen im Unternehmen für strategische Expansion stark gemacht.

Verwandte Themen
Sportart 3, Shock Doctor, Mc David, Vertrieb, Boxen
Sportart 3 nennt neue Kooperationspartner weiter
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter