sport+mode

Head: Sportfachhändler freuten sich über Einladung zur Ski-WM

  • 02.03.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Rund 50 Sportfachhändler aus ganz Deutschland besuchten auf Einladung der Head Germany GmbH die Alpine Ski-Weltmeisterschaft in Garmisch-Partenkirchen.

Zum Programm gehörte ein zünftiger Hüttenabend ebenso wie der Besuch der Rennen. Besonders in Erinnerung werden den Gästen sicher auch die Treffen mit den Skistars bleiben: Unter anderem standen ihnen die zweifache Bronzemedaillengewinnerin Maria Riesch, der leider verletzte deutsche Abfahrer Stefan Keppler oder Norwegens Jungstar Kjetil Jansrud Rede und Antwort. Österreichs Skilegende Franz Klammer ging sogar mit ihnen auf die Piste und zeigte, dass er auch den Umgang mit Carving Ski – zu seiner aktiven Zeit noch unbekannt – beherrscht.

Verwandte Themen
Hessischer Handelstag Handel Digitalisierung
Hessischer Handelstag: Lernen, im digitalen Revier zu flirten weiter
Intersport DSV aktiv Ski Versicherung Atomic Fischer Salomon K2 Völkl
DSV und Intersport verlängern Skiversicherungskooperation weiter
Intersport Lang Schließung München Onlinehandel
Intersport Lang in München schließt weiter
Klean Kanteen Vertrieb Schweiz Katadyn
Distributionswechsel für Klean Kanteen in der Schweiz weiter
Schöffel Lowa Händlerschulung
Schöffel und Lowa schulen auf 1.900 Metern Höhe weiter
Florian Sachenbacher Rossignol Bike Nordic Produktmanager Marketingmanager
Die Rossignol-Gruppe stockt das Team in München auf weiter