sport+mode

Globetrotter sammelt für Bedürftige

  • 02.01.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) In den ersten beiden Dezemberwochen 2012 hat Globetrotter Ausrüstung im Rahmen einer Spendenaktion mehr als 450 Schlafsäcke gesammelt.

Der Outdoorhändler hatte seine Kunden aufgerufen, nicht mehr benötigte Schlafsäcke und Winterbekleidung in den Filialen abzugeben. Insgesamt kamen 466 Schlafsäcke, 127 Winterjacken sowie viele weitere warme Kleidungsstücke zusammen. Globetrotter griff damit nach eigenen Angaben den lokalen Kältehilfen in Hamburg, Berlin, Dresden, Frankfurt, Bonn, Köln und München unter die Arme, die Obdachlose und Bedürftige im Winter mit warmer Kleidung und Essen versorgen. Jeder Spender erhielt bei der Aktion einmalig 15 Prozent Rabatt beim Neukauf eines Schlafsacks in der jeweiligen Filiale.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter