sport+mode

Einzelhandelsumsatz im Mai gestiegen

  • 01.07.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) setzte der Einzelhandel in Deutschland im Mai 2008 nominal 3,5% und real 0,7% mehr um als im Mai 2007. Erfreulich dabei ist, dass die höchsten Umsatzsteigerung im Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung und Schuhen zu verzeichnen war.

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) setzte der Einzelhandel in Deutschland im Mai 2008 nominal 3,5% und real 0,7% mehr um als im Mai 2007. Erfreulich dabei ist, dass die höchsten Umsatzsteigerung im Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung und Schuhen zu verzeichnen war.

Das Plus in diesem Segment beträgt laut Destatis nominal + 14,0% und real + 13,9%. Die Monate Mai 2007 und 2008 hatten mit 24 Verkaufstagen die gleiche Anzahl an Verkaufstagen. Dieses Ergebnis für den Mai 2008 wurde aus Daten von sieben Bundesländern berechnet, in denen circa 76% des Gesamtumsatzes im deutschen Einzelhandel getätigt werden. Im Vergleich zum April 2008 war der Umsatz des Einzelhandels im Mai 2008 unter Berücksichtigung von Saison- und Kalendereffekten nominal 1,7% und real um 1,3% höher. Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln übertrafen die Umsätze im Mai 2008 die Werte des Vorjahresmonats (nominal um + 4,9%, real um + 3,4%).. Dagegen sanken im Versandhandel die Umsätze um nominal 2,4% und um real 3,1%.

Verwandte Themen
Olaf Hansen Andreas Stickel Händlerbetreuung Sport 2000 Nord Außendienst
Sport 2000: Hansen übergibt an Stickel weiter
Geschäftsführung Ladenbau Blocher Nicole Martinsohn
Nicole Martinsohn wechselt zur Blocher Partners-Unternehmensgruppe weiter
Umsätze Outdoor Europa Kategorien EOG
Europäischer Outdoormarkt ist laut EOG 2016 gewachsen weiter
Vibram Craft Schuhserie Zusammenarbeit
Vibram und Craft tun sich zusammen weiter
Wahoo Fitness
Wahoo Fitness verstärkt Fachhandelsteam weiter
Fidlock Außendienst
Fidlock mit komplettem Vertriebsteam in Deutschland weiter