sport+mode

Neues E-Paper mit Ladenbau-Spezial online

  • 01.06.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

Ab sofort steht hier die Online-Version unserer Juni-Ausgabe für Sie bereit. Der Schwerpunkt des Heftes liegt auf dem Thema Ladenbau im Sportfachhandel. Hier dominiert die Erkenntnis, dass spannender und erlebnisreicher Ladenbau das Potenzial hat, Kunden zu binden und die Onlinekonkurrenz auszustechen.

Dazu meldet sich beispielsweise der Deutsche Ladenbau Verband (dlv) zu Wort. Der Gastbeitrag widmet sich dem Aspekt, inwiefern der Onlinehandel den Ladenbau des Stationärgeschäftes beeinflusst, beziehungsweise wie die Flächengestaltung dem E-Commerce Paroli bieten kann. Intersport und Sport 2000 stellen zudem ihre Ladenbaukonzepte vor, mit denen sie ihre Mitglieder unterstützen. Eine anschauliche Bilderstrecke präsentiert Beispiele, wie Händler und Marken in Zusammenarbeit mit Ladenbaufirmen ihre Flächen gestaltet und Waren präsentiert haben.

Zum Thema LED liefert ein Lichtexperte wichtige technische Infos. Er erläutert die Möglichkeiten der Lichtinszenierung und die Chancen für den Fachhandel.

Sportliches Thema ist in dieser Ausgabe Tennis. Die Vertreter der führenden Tennisfirmen kommentieren den derzeitigen Tennismarkt und schildern Strategien und Ziele für die Zukunft. Neben Porträts zu den Sportmarken Erke und Arena finden Sie auch wie gewohnt schnelle Infos aus der Branche.

Verwandte Themen
Lowa Außendienst Thomas Nakel Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Camp Bergsport Klettersport Martin Dufter Außendienst Bayern Christian Bickel
Camp erweitert Außendienst-Team weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Zalando Outlet Hamburg Leipzig Eröffnung
Zalando eröffnet 2018 zwei Outlets weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter
Head Competence Tour Sporthandel Produktpräsentation
Head stellt Händlern Produkte vor weiter