sport+mode
Mücke-Standort in Bischberg-Trosdorf (Foto: Mücke)

Mücke erreicht 2015 kräftiges Plus

  • 01.04.2016
  • Handel
  • SchuhMarkt-Redaktion

Der Filialist Schuh und Sport Mücke hat 112,2 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2015 erreicht, ein Plus von 21 Prozent. Auch das operative Ergebnis konnte gesteigert werden.

Mit einem Umsatzplus von 21 Prozent hat die Mücke-Unternehmensgruppe das Geschäftsjahr 2015 abgeschlossen. Auf 112,2 Mio. Euro brutto oder, ohne Umsatzsteuer gerechnet, 94,1 Mio. Euro netto belief sich der Umsatz der elf Fachgeschäfte und drei Outlets für Schuhe, Textil und Accessoires.  

Der um die neuen Standorte bereinigte Umsatz lag bei plus drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Während die elf Fachgeschäftsstandorte mit einem Plus von 23,9 Prozent 78,7 Mio. Euro zum Umsatz beitrugen, kam aus den Outlets mit 15,4 Mio. Euro auf ein Plus von 7,7 Prozent. Der Gesamtumsatz verteilt sich zu 84 Prozent auf Fachgeschäfte und 16 Prozent auf Outlets.   Hauptumsatzträger mit einem Anteil von 69 Prozent (Vorjahr 74 %) waren die Schuhe. Das Textilangebot trug 27 Prozent (Vorjahr 22 %) und die Accessoires unverändert 4 Prozent zum Gesamtumsatz bei. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) belief sich auf 8,1 Mio. Euro – ein Plus von rund 31 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Drei neue Standorte

Rund 730 Mitarbeiter waren im Jahr 2015 in Verwaltung, Logistik und auf den Verkaufsflächen beschäftigt. Investition in Zukunft   Im vergangenen Jahr investierte das Unternehmen in drei neue Standorte, in Flächenerweiterungen für Textil und Sport sowie in das Logistik- und Verwaltungszentrum in Scheßlitz, das im September 2015 eröffnet wurde. Damit sei eine entscheidende Weiche für die Entwicklung in den kommenden Jahren gestellt worden.  

Für das große Outlet im Nürnberger Quartier Q, das zum Ende des Jahres 2015 geschlossen werden musste, ist eine zusätzliche Fläche für Sportartikel im bestehenden Outlet in Fürth eröffnet worden und schließlich wird im Herbst die Textilfläche in Forchheim erweitert.  

Verwandte Themen
Sportart 3, Shock Doctor, Mc David, Vertrieb, Boxen
Sportart 3 nennt neue Kooperationspartner weiter
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter