sport+mode

Icebreaker: Vertriebsleute mit neuen und erweiterten Aufgaben

  • 01.02.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Die neuseeländische Bekleidungsmarke Icebreaker stärkt weiterhin ihr Verkaufsteam in Deutschland. Kerstin Lichtblau ist ab sofort neue Ansprechpartnerin für alle Kunden in Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz.

Ihr Vorgänger Jan-Christoph Meister wird Key Account Manager. Zudem betreut Christian Milkereit die Key Accounts in den Bereichen Corporate und Online (Geschäfts- und Onlinekunden). Ziel dieser neuerlichen Verstärkung sei, „allen Händlern auch weiterhin bestmöglichen Service zu bieten“.

Kerstin Lichtblau (30) betreut die PLZ-Gebiete 35, 36 und 6. Seit 2008 war die Frankfurterin bei der Alpinbasis in ihrer Heimatstadt sowohl im Ein- als auch im Verkauf tätig. Lichtblau übernimmt die Position von Jan-Christoph Meister (32), der zum Key Account Manager aufsteigt. Er ist studierter Sportwissenschaftler und war in den vergangenen vier Jahren als Account Manager beim Merinospezialisten tätig.

Aufgrund der wachsenden Bedeutung des Onlinehandels setzt Icebreaker mit Christian Milkereit (39) einen speziellen Fokus: Der diplomierte Sportökonom betreut seit Oktober 2010 die Geschäftskunden von Icebreaker (Corporate Accounts). In seiner neuen Position als Key Account Manager für Corporate & Online ist er nun zusätzlich für die Onlinehändler von Icebreaker verantwortlich.

Verwandte Themen
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter