Bergschuhe sind spezielle Schuhe für das Bergwandern und Klettern und werden überwiegend im alpinen Gelände verwendet. Der Einsatzbereich von Bergschuhen erstreckt sich von leichten Wanderungen über anspruchsvollere Touren von Hütte zu Hütte bis zu leichten und schweren Klettersteigen.">
Bergschuhe
Moderne Bergschuhe sind heutzutage keine schweren Lederstiefel mehr. Durch die Entwicklungen funktioneller Materialien bieten moderne Bergschuhe geringes Gewicht bei gleichzeitiger Robustheit, Stabilität und Trittsicherheit. Ein wichtiges Merkmal der Bergschuhe ist eine gute Passform. Daher bieten viele Bergschuhhersteller nicht nur spezielle Leisten für Männer und Frauen an, sondern auch verschiedene Leistenbreiten und Extragrößen. Zudem sollten Bergschuhe über eine abrieb- und rutschfeste Sohle mit ausreichend tiefem Profil verfügen, die einen guten Halt auf glatten, rutschigen Untergründen bietet. Wasser-, winddichte und atmungsaktive Membranen sorgen für trockene Füße in den Bergschuhen. Der Schaft der Bergschuhe sollte ausreichend hoch sein, damit er die Knöchel vor dem Umknicken schützen kann.
Deutschland-Premiere
16.04.2019

Gore stellt Schuh-Markenpartner mit neuem Konzept heraus


Personalie
12.03.2019

Neuer General Manager soll Oberalps Footwear-Kompetenz ausbauen


Personalie
15.02.2019

Asolo bestellt neuen Vertriebs-Vizepräsidenten


Führungswechsel
24.01.2019

Scarpa erstmals mit externem CEO


Personalien
22.01.2019

Hanwag stellt sich neu auf