Badminton ist  ein Rückschlagspiel. Die Ballsportart wird mit mit einem Federball (Shuttlecock) und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt. Ziel des Spiels ist es, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass der Spielpartner ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann.">
Badminton
Das aus England stammende Rückschlagspiel Badminton wird auf einem Spielfeld in der Halle ausgetragen. Ziel des Spiels is es, den Federball, auch Shuttlecok genannt, so über das Netzt auf das Spielfeld des Spielgegner s zu schlagen, dass dieser es nicht schafft, ihn zurückzuschlagen. Im Gegensatz zum klassischen Tennis darf beim Badminton der Federball den Boden nicht berühren.