Amer Sports ist ein finnischer Sportartikelkonzern mit Sitz in Helsinki. Das Unternehmen wurde 1950 gegründet.">
Amer Sports
Zu Amer Sports gehören die Marken Atomic, Salomon, Wilson, Arc'teryx, Suunto, Precor, Nikita, Bonfire, Louisville Slugger, Evoshield, Sports Tracker, Queenax, Mavic und Enve. Der Konzern ist in die drei Bereiche Outdoor (inklusive Wintersport), Ball Sports und Fitness gegliedert. Der Nettoumsatz liegt bei 2,6 Mrd. Euro (2016).  Gegründet wurde das Unternehmen 1950 als Amer Tobacco Oy, erst 1986 wurde nach der Übernahme von MacGregor Golf eine Sport-Division ins Leben gerufen. Als erste Marken kamen Wilson 1989 und Atomic 1994 hinzu. Der größte Deal war die Übernahme von Salomon im Jahr 2005 von Adidas.  2001 nannte sich die Amer Group in Amer Sports um.
weitere Themen
Akquisition schreitet voran
19.12.2018

Amer-Übernahme: Angebotsphase beginnt morgen


Pflichtmitteilung
18.12.2018

Amer-Board befürwortet Übernahme


40 Dollar pro Anteil
11.12.2018

Amer-Übernahme: Konsortium macht offizielles Angebot


sport+mode
11.10.2018

Amer Sports bestätigt Übernahmeinteresse


sport+mode
12.09.2018

Chinesische Investoren wollen Amer Sports übernehmen


sport+mode
03.08.2018

Amer Sports eröffnet Showroom in Mainhausen


Messe-Absage
10.08.2017

Salomon und Atomic kommen nicht zur Ispo 2018