Mit einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung haben Unternehmen die Möglichkeit, wettbewerbswidriges Verhalten anzuhalten, ohne dass weitere gerichtliche Schritte vorgenommen werden.">
Abmahnung
Wenn einen Verstoß gegen das UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) festgestellt wird, kann ein Unternehmen einem anderen Markteilnehmer eine Abmahnung schicken. Dadurch ist der Abgemahnte verpflichtet, ein bestimmtes Verhalten zukünftig zu unterlassen.